21.03.2024

KAFFEEWERKSTADT MAL ANDERS

Am Donnerstag, 21. März 2024 wird wieder fremdgegangen!

Die KaffeeWerkStadt ist Teil der diesjährigen Ausgabe des unkonventionellen Literaturfestivals „Die Rahmenhandlung“. Dieses verteilt sich auf zwölf aussergewöhnliche Räumlichkeiten von Geschäften und Betrieben in den Zürcher Kreisen 3 und 4. Dabei wird das Publikum in kleine Gruppen aufgeteilt und im 20-Minuten-Takt von Lesung zu Lesung durch vier Geschäfte geführt.

In der KaffeeWerkStadt wird der Autor Patric Marino zu Gast sein. Wir stellen ihn kurz vor:

Patric Marino erzählt Geschichten von Ristretto bis Lungo und schreibt Reportagen aus dem Süden. Mit dem Duo «Die Astronauten» performt er Electro Poetry, gerne mit einem Extra Shot Mundart und doppeltem Melancholiekick. Am liebsten trinkt er Espresso Macchiato an der Theke oder den Kaffee aus der uralten Mokka seiner Nonna.

Vor dem Lesemarathon – von 19:00 bis 19:30 Uhr – offeriert dir die KaffeeWerkStadt einen koffeinhaltigen Aperó.

Anmeldung:
Freier Eintritt mit Kollekte. Anmeldungen bitte direkt an fabienne@kaffeewerkstadt.ch.

Autoren:
Andrea Keller, Tanja Kummer, Sibylle Baumann, Miriam Veya, Andreas Russenberger, Matthias Ackeret, Wolfram Schneider-Lastin, Nelio Biedermann, Nicole Knuth, Benedikt Meyer, Katja Stockmann, Patric Marino und Alon Renner.

Standorte:
Diverse Standorte in den Zürcher Stadtquartiere Wiedikon und Aussershil, u.a. im Kurslokal der KaffeeWerkStadt an der Gerhardstrasse 1 in Zürich Wiedikon.

Mit Vorfreude grüssen Euch

Flo & Team


Teile diesen Beitrag: