Deine Suchresultate für kinu:


KINU – Handmühle M47 Phoenix

Mit den Handmühlen von Kinu können Kaffeebohnen für jede Zubereitungsart (von grob für Filterkaffee bis fein für Espresso) gemahlen werden. Der Mahlgrad ist stufenlos einstellbar und die Drehbewegung fühlt sich angenehm gleichmässig an (kein hacken).

Die Kinu-Handmühlen gibt es in 3 Varianten (M47, M47 Travel, M47 Phoenix). Das Mahlwerk (konisch) ist identisch, jedoch werden andere Materialen beim Gehäuse und beim Mahlgutbehälter verwendet. Sie unterscheiden sich auch in Grösse und Gewicht.

Die Kinu M47 Phoenix ist die Handmühle mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis. Das Gehäuse besteht aus Edelstahl, der Mahlgutbehälter aus Kunststoff (ABS). Durch den langen Hebel der Kurbel (wie bei der M47), geht der Mahlvorgang leicht von der Hand. Im oberen Bereich der Mühle umfasst ein Gummiband das Gehäuse. Dadurch liegt die Mühle rutschsicher in der Hand.

Wir verwenden die Kinu M47 Phoenix oft bei uns im Ladenlokal um verschiedene Kaffeesorten auf unseren Siebträgermaschinen zu testen.

Mehr lesen…

KINU – Handmühle M47

Mit den Handmühlen von Kinu können Kaffeebohnen für jede Zubereitungsart (von grob für Filterkaffee bis zu fein für Espresso) gemahlen werden. Der Mahlgrad ist stufenlos einstellbar und die Drehbewegung fühlt sich angenehm gleichmässig an (kein hacken).

Die Kinu Handmühlen gibt es in 3 Varianten (M47, M47 Travel, M47 Phoenix). Das Mahlwerk (konisch) ist identisch, jedoch werden andere Materialen beim Gehäuse und beim Mahlgutbehälter verwendet. Sie unterscheiden sich auch in Grösse und Gewicht.

Die Kinu M47 ist die grösste und am aufwendigsten hergestellte Kinu-Handmühle. Das Gehäuse und der Mahlgutbehälter sind ganz in Edelstahl gehalten. Der Mahlgutbehälter wird mit 11 Magneten am Gehäuse fixiert.
Am oberen Rand der Mühle ist ein Kunststoffknauf angebracht, um die Rotation der Mühle um die eigene Achse zu verhindern, was ein angenehmes Mahlen ermöglicht.

Wir verwenden die Kinu M47 oft bei uns im Ladenlokal um verschiedene Kaffeesorten auf unseren Siebträgermaschinen zu testen.

Mehr lesen…

ARAM – Espresso-Maker

Aram Espresso Maker
Mit dem ARAM Espresso-Maker ist es möglich auch unterwegs ohne Strom einen perfekten Espresso zuzubereiten. Mit der Kurbel wird Druck aufgebaut, mit dem das heisse Wasser durch das Kaffeepulver gepresst wird. Auf diese Weise werden die Aromen extrahiert, wie bei einer Siebträger-Maschine.
Der Aram Espresso-Maker kann im mitgelieferten Stahlständer fixiert oder ohne Ständer auf die nächste Wanderung mitgenommen werden.
Unser Fazit: Wir haben auf dem Campingplatz und im Ferienhaus viel mit der Aram gearbeitet und sind sowohl von der Qualität der Espressi, als auch von der Wertigkeit des Produkts überzeugt. Wir empfehlen eine gut einstellbare Handmühle dazu (z.B. Kinu oder Comandante).
Mehr lesen…

AEROPRESS – Kaffee-Zubereiter

AeroPress Kaffee-Zubereiter inkl. Zubehör

Die AeroPress kombiniert die besten Eigenschaften verschiedener Brühmethoden und bietet Kaffeeliebhabern damit unzählige Möglichkeiten den für sich idealen Kaffee zuzubereiten. Durch die gleichmässige Extraktion wird dem dem Kaffee der maximale Geschmack entlockt: hoch-aromatisch, kräftig, vollmundig, intensiver und mit mehr Körper als bei Filterkaffee. Der Papierfilter hält Sedimente und Öle zurück, sodass der Kaffee klar und nuanciert schmeckt. Gleichzeitig gelangt ein geringer Teil des Kaffeepulvers in den Kaffee, was dem Kaffee einen voluminösen Körper und Intensität verleiht.

Aufgrund der einfachen Handhabung bieten sich schier unendliche Möglichkeiten zum Experimentieren, Tüfteln und Ausprobieren. Man hat alle wichtigen Parameter wie Mahlgrad, Kaffeemenge, Brühtemperatur, Brühzeit selbst in der Hand und kann somit zahlreiche neue Geschmacksprofile entdecken.

Die AeroPress ist die perfekte Lösung für die Herstellung einer perfekten Tasse Gourmet-Kaffee zu Hause oder unterwegs. Auf Reisen bietet die AeroPress folgende Vorteile: Sie ist praktisch, weil innert kürzester Zeit auf unkomplizierte Weise eine Tasse Kaffee zubereitet werden kann. Die AeroPress ist kompakt und leicht und durch das Kunststoffgehäuse praktisch unzerstörbar. Die Reinigung gestaltet sich ebenfalls simpel: Filter abschrauben, Kolben durchdrücken, ausspülen, fertig.

Wer auch unterwegs nicht auf frisch gemahlenen Kaffee verzichten möchte, ist mit einer Handmühle gut bedient. Wir empfehlen ein Modell von Kinu oder Comandante.

Anleitung: Papierfilter unter laufendem Wasser ausspülen und einsetzen, 15 g Kaffeebohnen abmessen, grob mahlen, Pulver in Zylinder einfüllen, AeroPress auf eine grosse Tasse stellen, mit heissem Wasser (ca. 94°C) auffüllen, umrühren, ca. 30 Sekunden ziehen lassen, Kolben einsetzen und runterdrücken, fertig

Mehr lesen…



Um unsere Website so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, setzen wir Cookies und zur Verbesserung unseres Angebots Google Analytics in anonymisierter Form ein. Durch die weitere Verwendung von www.kaffeewerkstadt.ch stimmst Du dem Gebrauch von Cookies und Google Analytics zu. Du kannst Deine Einstellungen jederzeit anpassen in Deinen Datenschutzeinstellungen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen